Vergleich Sony A7III vs Canon 6D II

Roman Hammer

Berufsfotograf und Retoucher aus Wien

fotografiert viel und gerne und bloggt auch darüber…

Das könnte Dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. rani sagt:

    (wie schon beim Vorgänger) – die A7II hat keine 4K, max FullHD

  2. Canon_Sony sagt:

    Die A7RII spielt aber in einer vollkommen anderen Liga als die A7II oder die 6D II.
    Was bei Canon definitiv noch Meilen besser ist, ist der Autofocus. Da hilft einem die Anzahl der Messpunkte nicht weiter, wenn die Messung nicht sitzt oder zu langsam ist.

  3. Adrian sagt:

    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf die A7iii will weg von der A65, die reicht mittlerweile meinen Ansprüchen nicht. Wenn der Autofokus der A9 oder zumindest der von der a6500 drinnen ist, ist die Kamera gekauft 🙂 ansonsten wird es wohl die A6500 oder Nachfolger und was Canon mit der 6D ii abliefert ist echt nicht mehr up to date wobei ich weiß nicht ob 4K Filmaufnahmen so wichtig sind, ich denke mal die meisten haben keine 4K TVs oder 4K Monitore.

  4. Stefan sagt:

    Bei 4k denke ich nicht an die Ausgabe von 4k. Sondern, dass beim (zu-)schneiden genug Material da ist, um bequem 1080p rauszurendern. Solange die Konkurrenz 4k nicht an Bord hat, wird Sony es als Differenzierungsmerkmal zwischen den Preisklassen beibehalten.

  5. René sagt:

    Oki, ich bin von der MK4 und 5DsR auf die A7rII gewechselt – der AF ist viel viel genauer und trifft halt immer. Front- und Backfocus sind dank LiveView Messung auch kein Thema.
    Hast du den direkten Vergleich da du diese Meinung vertrittst?

  6. Jörn sagt:

    Als wechselwilliger Canon-User (EOS 6D) habe ich auch immer mal wieder über eine Kamera der A7-Serie nachgedacht. Die Sensoren sind ja extrem gut. Mich schreckt bislang nur das Sony-Gehäuse ab. Das wirkt auf mich wie eine Billigkamera. Und so fühlt e sich auch an. Ich will nicht mit so einem Gehäuse in der Hand fotografieren. Da warte ich lieber, bzw. Nehme dann eher eine Fuji mit Wechselobjektiven (habe auch eine X100F). Schade eigentlich, denn denn den Sony-Sensor hätte ich schon gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.