Milchstraßenbearbeitung – leichte RAW Entwicklung

Nicolas Müller

Der „Ed Sheeran“ der Milchstraßenfotografie…

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Elsbeth Stalder sagt:

    Danke für die tolle und so einfache Beschreibung der Bearbeitung der Milchstrasse.

  2. Kerstin sagt:

    Auf der Suche nach Tipps zur Milchstrassenfotografie bin ich hier gelandet.
    Danke für die Beschreibung. Warte nun gespannt auf den nachsten Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.