Erfahrungsbericht Sony A6000, A6300, A6500

Nicolas Müller

Der „Ed Sheeran“ der Milchstraßenfotografie…

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Dennis sagt:

    Toller Beitrag. Ich habe selber die A6000 und werde im nächsten Jahr einige Workshops zur Landschaftsfotografie besuchen gehen. Vorher habe ich mir allerdings vorgenommen, die Milchstraße mal fotografisch festzuhalten. Kannst du mir hier vielleicht ein Paar Tipps zu den Einstellungen geben? Insbesondere zu dem ISO-Wert. Wie hoch kann (sollte) man deiner Meinung nach gehen, um noch rauschfreie Bilder zu erhalten? Benutze hierfür übrigens das Samyang 12mm F2

    Gruß
    Dennis

    • Nicolas Müller sagt:

      Ich empfehle die hierfür meinen Milchstraßentutorials hier durchzulesen 🙂
      da steht alles wichtige drin …
      generell würde ich mit ISO3200 bei f2 und 20s bei 12mm shooten … grüße

  2. Dennis sagt:

    Danke. Habe den Beitrag zur Milchstraße auch gerade gefunden. Ist eine super Hilfe!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.